1. ALLGE­MEIN

Die plant based Koch­schule bietet eine Veran­stal­tungs­reihe mit Koch­kursen, Koch-Events, Dinner-Abenden, Work­shops und Genuss­ak­tionen an. Unter Anlei­tung geht es in den Veran­stal­tungen um das Thema kochen, lernen und genießen.

Dauer und Teil­neh­mer­zahlen der einzelnen Veran­stal­tungen können vari­ieren. Die Teil­neh­mer­zahl bei offenen Koch­kursen aus dem Programm liegt meis­tens zwischen 8 und 14 Personen und bei offenen Koch-Events, Dinner-Abenden, Work­shops und Genuss­ak­tionen zwischen 8 und 20 Personen.

2. ANMEL­DUNG

Die Anmel­dung kann online unter www.plantbasedKochschule.de oder schrift­lich per e-mail an info@plantbasedKochschule.de geschehen. Sie verpflichtet zur Zahlung der Teil­nah­me­ge­bühr inner­halb von 7 Kalen­der­tagen. Wird die Gebühr nicht inner­halb dieser Zeit entrichtet, gilt die Anmel­dung als nicht bestä­tigt.

3. WERT­GUT­SCHEINE

Wert­gut­scheine sind mehr­wert­steu­er­frei und werden erst beim Einlösen des Wert­gut­scheines besteuert. Wert­gut­scheine haben eine Gültig­keit von 3 Jahren ab Ausstel­lungs­datum bez. Kauf­datum und können für alle Kurse, Work­shops und Events auf unserer Website einge­löst werden. Eine Auszah­lung des Wert­gut­scheins ist nicht möglich. Ein even­tu­elles Guthaben nach Einlö­sung des Wert­gut­scheins wird nicht ausge­zahlt, sondern kann beim nächsten Koch­kurs, Koch-Event, Dinner-Abend, Work­shop oder Genuss­ak­tion ange­rechnet werden. Bei Absagen von Veran­stal­tungen seitens der plant based Koch­schule werden einge­löste Gutscheinen 100% wieder Gutge­schrieben.

4. KURS­GE­BÜHREN

Die Kurs­ge­bühren für den jewei­ligen Koch­kurs, Koch-Event oder Work­shop entnehmen Sie bitte dem Programm­an­gebot. Die Kurs­in­halte sind eben­falls im Programm­an­gebot aufge­führt. Alle auf unserem Webportal ange­ge­benen Kurs­ge­bühren verstehen sich inklu­sive der deut­schen gesetz­li­chen Mehr­wert­steuer in Höhe von 19%.

5. ZAHLUNG

Die Bezah­lung erfolgt im Voraus mit den entspre­chenden Zahlungs­mög­lich­keiten auf unserem Webportal mit einem Zahlungs­ziel von 7 Tagen nach der Bestel­lung.

6. ABSAGEN

Die plant based Koch­schule behält sich vor Termine für Veran­stal­tungen abzu­sagen. Bei Absage seitens der plant based Koch­schule wegen Krank­heit, aus orga­ni­sa­to­ri­schen Gründen oder wegen zu geringer Teil­neh­mer­zahl, wird ein Ersatz­termin gestellt oder auf Wunsch die Kurs­ge­bühr ohne Abzug zurück­er­stattet und einge­löste Gutscheine werden wieder Gutge­schrieben. Eine Rück­erstat­tung ist nur mit dem glei­chen Zahlungs­mittel, mit dem der Käufer die Zahlung getä­tigt hat, möglich.

7. STOR­NIE­RUNGEN

Bei Stor­nie­rungen oder Umbu­chungen bis 30 Tage vor dem Event fallen keine Stor­nie­rungs­ge­bühren an.
Bei Stor­nie­rungen oder Umbu­chungen bis 14 Tage vor dem Event berechnen wir eine Stor­nie­rungs­ge­bühr in Höhe von 50 % des Gesamt­be­trages der Veran­stal­tung.
Bei Stor­nie­rungen, die weniger als 14 Tage vor dem Event erfolgen, berechnen wir eine Stor­nie­rungs­ge­bühr in Höhe von 100 % des Gesamt­be­trages der Veran­stal­tung.

8. HAUS­ORD­NUNG

In der Koch­schule gilt abso­lutes Rauch­verbot. Den Anwei­sungen der Mitar­beiter und Köche ist Folge zu leisten. Bei Beschä­di­gungen gelten die oben beschrie­benen Bestim­mungen.

9. HAFTUNG

Die Teil­nahme an den Veran­stal­tungen der plant based Koch­schule erfolgt auf eigene Gefahr. Die Haftung der plant based Koch­schule ist beschränkt auf Schäden an Leib oder Leben, die auf Vorsatz oder grobe Fahr­läs­sig­keit zurück­zu­führen sind.
Teil­nehmer haften für Schäden, die sie in den Räum­lich­keiten der plant based Koch­schule verur­sa­chen, nach den gesetz­li­chen Bestim­mungen. Eine Haftung für even­tu­elle Verlet­zungen während der Veran­stal­tungen oder Verluste ist ausge­schlossen. In der Küche werden Induk­ti­ons­koch­platten verwendet. Bei Teil­neh­mern, die einen Herz­schritt­ma­cher oder einen Defi­bril­lator tragen, können Kompli­ka­tionen entstehen. Es wird keine Haftung für aller­gi­sche Reak­tionen beim Verzehr der Speisen über­nommen. Bei durch Teil­nehmer verur­sachten Schäden/ Bruch am Equip­ment inkl. Elek­tro­ge­räten wird Ihnen der Wieder­be­schaf­fungs­wert in Rech­nung gestellt.

10. WIDER­RUFS­BE­LEH­RUNG FÜR DIE ERBRIN­GUNG VON DIENST­LEIS­TUNGEN / WIDER­RUFS­RECHT

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu wider­rufen. Die Wider­rufs­frist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertrags­ab­schlusses. Um Ihr Wider­rufs­recht auszu­üben, müssen Sie uns

plant based Koch­schule
Am Klages­markt 50
30159 Hannover
Inha­berin: Hanimsah Ates
T: +49 (0)511 35 35 79 12
E: info@plantbasedKochschule.de

mittels einer eindeu­tigen Erklä­rung (z. B. per Post, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu wider­rufen, infor­mieren. Zur Wahrung der Wider­rufs­frist reicht es aus, dass Sie die Mittei­lung über die Ausübung des Wider­rufs­rechts vor Ablauf der Wider­rufs­frist absenden.

ALTER­NA­TIVE STREIT­BEI­LE­GUNG GEMÄSS ART. 14 ABS. 1 ODR-VO UND § 36 VSBG

Die Euro­päi­sche Kommis­sion stellt eine Platt­form zur Online-Streit­bei­le­gung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teil­nahme an einem Streit­bei­le­gungs­ver­fahren vor einer Verbrau­cher­schlich­tungs­stelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.